Sie sind hier: Startseite

weitere Nachrichten:

Betriebspraktikum in der Klassenstufe 8

Einen guten ersten Eindruck vom Arbeitsleben erhielten die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse während ihres 14- tägigen Betriebspraktikums. Die Kinder und ihre Klassenlehrer konnten sich am Ende über die überwiegend positiven Rückmeldungen der Ausbildungsbetriebe freuen. mehr


Erreichbarkeit der Schulleitung in den Osterferien

Sehr geehrte Eltern, Sie erreichen den stellv. Schulleiter während der Osterferien über das Kontaktformular der Hompage! Die Schule beginnt wieder am 09.04.2018. i.V. A. Rüb mehr


Potentiell gefährliche Wetterlagen

Sehr geehrte Eltern, leider kommt es in letzter Zeit vermehrt zu extremen Wetterereignissen, die potentiell gefährlich sind. Sie als Erziehungsberechtigte entscheiden dann, ob es zu verantworten ist, ihr Kind zur Schule zu schicken. Sie können sich hierbei an den Unwetterwarnungen des DWD orientieren. Bitte informieren sie unverzüglich die Schule, wenn sie ihr Kind zu Hause lassen. Falls die Schule aufgrund extremer Unwetter ganz geschlossen bleiben muss, informieren wir Sie per Telefonkette bzw. über die Hompage. Schulleitung  mehr


Wandertag am 06.12.2017

Weihnachtsmärkte stehen ganz oben auf der Wunschliste! mehr


Erlebnisreiche Tage in Bad Marienberg

Stufenfahrt der Klasse 8 mehr


Heute Hugo...morgen Boss

Schülerinnen und Schüler der 9b und 10 erhalten ihre Abschlüsse mehr


Betriebsbesichtigungen

Einblicke in die Berufswelt mehr


Projekttage an der Don-Bosco-Schule

"In drei Tagen um die Welt" mehr


WPF TuN 10

Brückenbauprojekt mehr


Nachrichtenarchiv

ältere Nachrichten befinden sich im
Newsarchiv


Realschule plus Herdorf

Homscheidstraße 18
57562 Herdorf

Telefon: 02744 1538
Telefax: 02744 6147

E-Mail Kontakt

Erlebnisreiche Tage in Bad Marienberg

Stufenfahrt der Klasse 8

Vier spannende Tage in Bad Marienberg

Zu Beginn des Schuljahres 2017/18 stand für die Klassen 8a und 8b eine 4-tägige

Klassenfahrt nach Bad  Marienberg auf dem Stundenplan. Zusammen mit den Klassenlehrern Sonja Neugebauer und Alfred Terkowsky und einigen Eltern, die dankenswerterweise den Fahrdienst übernommen hatten, machten sich die Schüler am Dienstagmorgen auf den Weg in die Kleinstadt im Westerwald, wo sie vier tolle und erlebnisreiche Tage verbringen sollten.

Zunächst lernten die Schüler und Schülerinnen durch eine zu absolvierende Stadtrallye Bad Marienberg kennen, bevor das erste Highlight auf dem Programm stand: Ein Besuch des Industriedenkmals ‚Stöffelpark‘. Eine sehr gelungene Führung durch das beeindruckende Gelände brachte den Herdorfer Schülern die Geschichte des Basaltwerks näher und zum Schluss begaben sich alle auf Fossiliensuche. Mehrere Schüler wurden sogar fündig und präsentierten stolz ihre Pflanzen- und Tierabdrücke. Der nächste Tag brachte eine sportliche Herausforderung in Form eines Kletterwalds mit sich, der sich alle mit Begeisterung stellten.

Minigolf, eine Karaokeveranstaltung sowie ein Grillabend rundeten das Programm ab. Auch wenn man sich ein wenig besseres Wetter gewünscht hätte, so zogen Schüler und Lehrer ein durchweg positives Fazit, zumal auch das pädagogische Ziel, das Gemeinschaftsgefühl in den Klassen weiter zu stärken, erreicht wurde.


Nachricht erstellt am 21.08.2017