Sie sind hier: Startseite

weitere Nachrichten:

Potentiell gefährliche Wetterlagen

Sehr geehrte Eltern, leider kommt es in letzter Zeit vermehrt zu extremen Wetterereignissen, die potentiell gefährlich sind. Sie als Erziehungsberechtigte entscheiden dann, ob es zu verantworten ist, ihr Kind zur Schule zu schicken. Sie können sich hierbei an den Unwetterwarnungen des DWD orientieren. Bitte informieren sie unverzüglich die Schule, wenn sie ihr Kind zu Hause lassen. Falls die Schule aufgrund extremer Unwetter ganz geschlossen bleiben muss, informieren wir Sie per Telefonkette bzw. über die Hompage. Schulleitung  mehr


Erreichbarkeit der Schulleitung in den Weihnachtsferien

Sehr geehrte Eltern, Sie erreichen den stellvertretenden Schulleiter während der Weihnachtsferien über das Kontaktformular der Hompage. Die Schule startet wieder am Mittwoch, 10.01.2018. i.V. A. Rüb  mehr


Wandertag am 06.12.2017

Weihnachtsmärkte stehen ganz oben auf der Wunschliste! mehr


Terminkalender November 2017

Datum|Ereignis08.11.2017|BBS Betzdorf-Kirchen ab 9.45 Uhr (Informationen f. 10. Kl.) 09.11.2017|Schulträgerausschusssitzung Daaden 18.30 Uhr 13.11.2017| Workshop zum Theaterstück am 21.11.2017 21.11.2017|Theater"Sehnsucht" WilderPantherKeks 23.11.2017 IGS Info 6. Std. Klasse 10 27.11.-28.11.2017|Fortbildung edoo.sys Koblenz mehr


Erlebnisreiche Tage in Bad Marienberg

Stufenfahrt der Klasse 8 mehr


Heute Hugo...morgen Boss

Schülerinnen und Schüler der 9b und 10 erhalten ihre Abschlüsse mehr


Betriebsbesichtigungen

Einblicke in die Berufswelt mehr


Projekttage an der Don-Bosco-Schule

"In drei Tagen um die Welt" mehr


WPF TuN 10

Brückenbauprojekt mehr


Nachrichtenarchiv

ältere Nachrichten befinden sich im
Newsarchiv


Realschule plus Herdorf

Homscheidstraße 18
57562 Herdorf

Telefon: 02744 1538
Telefax: 02744 6147

E-Mail Kontakt

Girls' Day 2017

Schülerinnen der Realschule plus Herdorf fahren zum Girls' Day nach Neuwied

Girls' Day 2017

Unter diesem Motto stand ein großer Aktionstag in Neuwied: Eine zentrale Veranstaltung am Standort der Arbeitsagentur in Neuwied ermöglichte hier den SchülerInnen einen Einblick in ganz unterschiedliche Berufsfelder. Unterstützt durch die Kreisverwaltung Altenkirchen konnte ein Bus mit insgesamt 37 Teilnehmerinnen der Realschulen Plus Daaden, Herdorf und Altenkirchen dieses Angebot wahrnehmen. Der von Schülerinnen verfasste Erlebnisbericht gibt einen kleinen Eindruck des Erlebten:

Am 27.04. fuhren wir mit dem Bus zum Girls´day nach Neuwied. Als wir um 9.30 Uhr dort ankamen, erhielten wir eine kurze Einführung von den Lehrern und machten ein Foto. Danach konnten wir durch die Gebäude gehen, um die einzelnen Berufe zu erkunden. Dabei haben wir viele Infos erhalten und konnten auch selbst viel ausprobieren; bei einem Fotografen konnte man umsonst Bewerbungsfotos machen lassen. Dazu erhielten wir die abgespeicherten Fotos auf einem gratis USB Stick. Bei der Polizei testeten wir sogenannte Rauschbrillen, die einem den Blick unter Drogen- und/oder Alkoholeinfluss ermöglichten.


Nachricht erstellt am 15.05.2017